Storytelling for Earthly Survival

henry Film



Storytelling for Earthly Survival







BEL


90min / 2016


Englisch mit UT


Website


Donna Haraway arbeitet zwischen Wissenschaft und Technologie, ist Feministen und Science-Fiction Enthusiastin und beschäftigt sich mit der Frage, wie die Brücke zwischen Wissenschaft und Fiktion geschlagen werden kann. Ihre Arbeit in den 80er Jahren zu Gender, Identität und Technologie brach mit den bis dahin geltenden Trends und bahnt heute den Weg für einen ehrlichen und positiven posthumanistischen Feminismus. Als gekonnte Erzählerin gelingt es Haraway, ein rebellisches und hoffnungsvolles Universum zu zeichnen, das Kreaturen und futuristische Trans-Spezies in zunächst desaströsen Ausgangsbedingungen vereint.

Der Filmmacher Fabrizio Terranova besuchte Donna Haraway in Südkalifornien und begleitete sie für einige Wochen in ihrem Alltag. Terranova ermöglichte ihr die Dreharbeiten in ihrem eigenen Umfeld und betont so durch eine bewusste Inszenierung die spielerische, hochgeistige Sensibilität der Wissenschaftlerin. Ein seltenes, ehrliches und intellektuelles Portrait einer hoch originellen Denkerin.